browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Monthly Archives: July 2013

Atlanta + Nashville

Am nächsten Morgen ging es nach Atlanta, wo wir uns das Martin Luther King Museum, sein Haus und sein Grab angeschaut haben. Es war wirklich gut gemacht und im Museum gab es einen sehr interessanten Film über sein Leben. Also war es definitiv den Umweg wert, den wir gemacht haben! Danach ging es nach Nashville! … Continue reading »

Categories: Uncategorized | Comments Off on Atlanta + Nashville

Montgomery

Als nächstes ging es nach Montgomery in Alabama. Wir hatten dort einen Tag bevor es wieder weiter ging, also haben wir uns dann auch schnell aufgemacht unsere Sachen zu sehen. Als erstes ging es in den Uni-District, um das Rosa Parks Museum anzuschauen. Leider waren wir auf einem Sonntag da und dann ist es zu. … Continue reading »

Categories: Uncategorized | Comments Off on Montgomery

Jackson

Nach einer relativ kurzen Fahrt waren wir dann in Jackson, Mississippi. Dort haben wir uns ein Agriculture Museum angesehen, das wollte Sybille gern, weil sie auf einem Bauernhof aufgewachsen ist. Es war auch wirklich interessant die ganzen alten Geräte zu sehen und kleine Trecker, die nicht viel größer als ein normales Auto sind. Außerdem hatten … Continue reading »

Categories: Uncategorized | Comments Off on Jackson

New Orleans

Als wir ankamen war es zum Glück nicht ganz so heiß und schwül wie befürchtet. Also haben wir uns als erstes auf den Weg gemacht und sind zum Superdome gelaufen. Dort fand im Februar der Superbowl statt, also wollten wir uns das Stadion zumindest von außen ansehen. Danach ging es mit dem Street Car, ähnlich … Continue reading »

Categories: Uncategorized | Comments Off on New Orleans

Houston

Am nächsten Morgen ging es nach einem leckeren Frühstück mit Pfannkuchen, Rührei und Bacon in Richtung Houston. Dort angekommen haben wir erstmal eingecheckt und uns dann auf den Weg nach Downtown gemacht. Leider war es etwas enttäuschend, denn der historische Park beschränkte sich etwa auf einen halben Block und unsere anderen beiden Sehenswürdigkeiten entpuppten sich … Continue reading »

Categories: Uncategorized | Comments Off on Houston

San Antonio

Die elf Stunden gingen zum Glück aber schnell rum und so kamen wir dann gut im Hotel an. Danach sind wir aber nur noch ins Bett gefallen! Am nächsten Morgen ging es dann in die Innenstadt, denn San Antonio hat einen künstlich angelegten Fluss durch Downtown an dem entlang lauter Bars und Restaurants sind, eine … Continue reading »

Categories: Uncategorized | Comments Off on San Antonio

Albuquerque

Ich habe mich so sehr gefreut Dave und Cindy wiederzusehen! Wir waren am Freitag alle mit Stephanie und ihrem Freund essen, es war ein schöner Abend. Später zuhause saßen wir noch lange zuhause zusammen und haben uns unterhalten. Dave hat von seinem neuen Job erzählt und ich habe den beiden erzählt was wir bisher so … Continue reading »

Categories: Uncategorized | Comments Off on Albuquerque

Grand Canyon

Einen Tag später ging es weiter zum Grand Canyon, wir mussten etwa 8 Stunden fahren um dort hin zu kommen. Wir waren dann gegen frühen Abend dort und sind dann gleich nochmal zum Canyon gefahren, um uns den Sonnenuntergang anzuschauen. Es war leider ziemlich wolkig, aber es war trotz allem sehr eindrucksvoll. Am nächsten Morgen … Continue reading »

Categories: Uncategorized | Comments Off on Grand Canyon

San Diego

Am nächsten Morgen ging es also los nach San Diego und wir hatten regnerische Wetter! Es war zwar immer noch warm, aber unsere Strand Pläne waren damit buchstäblich ins Wasser gefallen… Naja, wir haben uns trotzdem auf den Weg gemacht und die Sunset Cliffs gesehen, Felsen direkt am Meer. Danach sind wir zurück ins hostel … Continue reading »

Categories: Uncategorized | Comments Off on San Diego

Santa Barbara und Los Angeles

Da es so früh morgens im hostel noch kein Frühstück gab, haben wir auf unserer Fahrt nach einem kleinen Restaurant Ausschau gehalten. Es war natürlich nicht gerade hilfreich, dass es Sonntag Morgen war. Irgendwann haben wir dann Barbs Breakfast gefunden! Es war typisch amerikanisch, anscheinend gibt es dort nur Stammgäste aus dem kleinen Ort und … Continue reading »

Categories: Uncategorized | Comments Off on Santa Barbara und Los Angeles