browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Georgia on my mind

Posted by on June 27, 2013

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w006a413/29ppp/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w006a413/29ppp/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

GOODBYE

Georgia on my mind – Ray Charles

Es ist soweit – Zeit um “Goodbye” zu Familie, Freunden, zu meinem Leben hier in Valdosta zu sagen. In 3 Tagen werde ich Valdosta verlassen und mich auf an die Westküste für meinen Roadtrip machen. Ich bin mir sicher, dass es kein Goodbye für immer ist, denn irgendwann werden wir uns wiedersehen. Aber es wird nie wieder so sein, wie es das letzte Jahr war.

Ich werde das „sweet, slow life in the south“, die Country Musik, die Trucks, das Essen, den Akzent, die Gastfreundschaftlichkeit, die Leute und das Wetter (und, und, und) vermissen und auch, wenn das ein oder andere nicht so meins war, wie das ja überall so ist, habe ich gelernt Georgia/Amerika mit all seinen Fassetten wirklich zu schätzen. Ich hatte eine unglaubliche Zeit und ich bin so unglaublich dankbar für die tollen Erfahrungen, die ich erleben durfte sowie die Leute, die ich kennenlernen und die mir sehr ans Herz gewachsen sind. I want you all to know how much you have touched my life and my heart and I want you to know that I will never forget you!

Es ist auch Zeit ein fettes DANKESCHÖN ein meine unglaubliche Gastfamilie zu sagen. Sie haben mir ein zuhause für das letzte Jahr gegeben und waren immer für mich da. Ich hätte mir keine bessere Familie wünschen können und ich werde sie alle unglaublich vermissen!!

Genauso werde ich mein „Crazy Office“ vermissen. Ich hatte sehr viel Spaß und habe so allerlei verrückte (oh ja, sehr sehr sehr verrückte) Sachen erlebt. Manches, was man besser nicht weiter erzählt, weil es einem eh keiner glauben würde. Wie ihr an den Fotos sehen könnt, waren wir zum Abschied noch mal zusammen aus und es war ein lustiger Abend, mit dem ein oder andrem Ausfall. Und ich war es nicht! Hihihi ;-)

ORLANDO

Meine Gastfamilie hat mich für ein WE nach Orlando eingeladen um an einem Tag Sea World und am Sonntag einen Zoo zu erkunden. Leider war das Wetter nicht ganz auf unserer Seite, aber wir haben trotzdem viel gesehen. Sea World war absolut beeindrucken. Neben Delphinen, Haien, Seerobben und Mantas habe ich eine atemberaubende Killerwal Show gesehen. Es war der Wahnsinn. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie man Tieren solche Trick auf Kommando beibringen kann. Unglaublich!

ROADTRIP

Am Sonntag geht es los. Ich treffe mich mit Babsi und Carina, meinen Mädls, in Seattle und machen die Westküste unsicher. ;-) Ich freu mich schon sehr! Und zu guter letzt – nach all den Strapazen – erholen wir uns auf Hawaii. :-) Am 26. Juli müssen wir alle in Washington D.C. sein für unser Abschlussseminar und dann, tja, dann sitzen wir eh schon fast im Flieger nach Hause. So schnell kann ein Jahr vergehen!

Meine Lieben, hiermit mein letzter Post, denn das nächste Mal sehen wir uns persönlich… Ick freu mir  ;-)

BIS BALD – Countdown läuft! ;-)

Eure Maria

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>